07
MÄR
2016
ISOTEK EVO3 Mosaic Genesis: Supertest im Fachmagazin LP

Das Fachmagazin LP beschäftigte sich in seiner Märzausgabe 2016 mit dem IsoTek EVO3 Mosaic Genesis – einem Gerät, das nicht nur die Stromversorgung filtert und somit von verschiedensten Einstreungen säubert, sondern aktiv aufbereitet, um den angeschlossenen HiFi-Komponenten eine sinusförmige Stromversorgung bereitzustellen. Zudem wurde der ISOTEK EVO3 Mosaic Genesis gerade von der britischen Fachzeitschrift hi-fi+ als Produkt des Jahres 2016 ausgezeichnet. Hier das Fazit des Tests im originalen Wortlaut:

 

"Und? Was kann das? Mit einem Wort: Erstaunliches. Gerade die Generatorausgänge verhelfen dem angeschlossenen Equipment zu klanglichen Höchstleistungen. Sogar nach dem Anschluss eines Plattenspielernetzteils, das wirklich nur den Motor versorgen muss, stellt sich eine deutliche Vergrößerung der Bühne ein, kombiniert mit mehr Transparenz und – jawohl – Dynamik. Steigt man mit der ganzen Anlage auch von einer guten klassischen Steckdosenleiste auf den IsoTek um, wird der Trend noch deutlicher: Gerade der Raum profitiert enorm, die Dimensionen werden besser abschätzbar, das Geschehen tritt viel deutlicher hervor. Dynamische Einbußen kann ich nicht feststellen, auch dann nicht, wenn am Hochstromausgang ein echtes Kaliber von Endstufe 'saugt'. Und, vielleicht noch wichtiger: Die Tagesformabhängigkeit des Klangs der Anlage nimmt deutlich ab. Die möglichen Befindlichkeiten des Zuhörers sind das Einzige, was beim Einsatz dieses Geräts einer Top-Performance noch im Wege steht."

 

Download des gesamten Tests als PDF-Datei