28
SEP
2016
ISOTEK MINI MIRA: Praxistipp von HEIMKINO

In der Ausgabe 11/12-2016 des Fachmagazins HEIMKINOknöpften sich die Redakteure den IsoTek Netzfilter Mini Mira vor. Lesen Sie hier den Test:

 

"Isotek hat mit dem Mini Mira ein speziell für das Heimkino optimiertes, kompaktes Netzfilter entwickelt. Beim Mini Mira handelt es sich um ein Metallkästchen mit zwei Schuko-Buchsen. Damit eignet sich das Mini Mira ideal für eine unsichtbare Platzierung hinter dem TV-Gerät und bietet Anschlussmöglichkeiten für zwei Geräte: einen Bildschirm oder Projektor und eine weitere Audio-Komponente. Spezielle Filterschaltungen im Inneren des Mini Mira sind optimal für die Filterung solcher Störungen im Stromnetz ausgelegt, die bei LCD-‚ LED-‚ OLED-, Plasma- und sogar Röhrenfernsehern zu sichtbaren Bildfehlern führen könnten. Laut Hersteller werden auch Funkeinstreuungen mit bis zu 40 dB unterdrückt. Zusätzlich sorgt das Mini Mira für erhöhte Sicherheit und Langlebigkeit der angeschlossenen Geräte, denn neben einer Kurzschluss-Sicherung sorgt eine sanfte Einschaltstrombegrenzung für eine höhere Lebensdauer der elektronischen Bauteile in teuren AV-Geräten.

 

Praxis
Die robuste Bauweise des Mini Mira fängt beim Metallgehäuse an, lässt sich an der aufwendigen Filterbestückung im Inneren festmachen und endet bei hochwertigen, kontaktsicheren Schuko-Netzbuchsen. Auch lässt sich das Mini Mira dank zweier Schraublaschen problemlos hinter dem TV-Gerät oder TV-Rack befestigen. In der Praxis erweist sich dieses Spezial-Netzfilter als unsichtbarer Saubermann. Denn unter Ideal-Bedingungen am Vormittag oder späten Abend, wenn Stromnetze typischerweise wenig Störungen aufweisen, sind keine Änderungen in Bild- und Tonqualität einer AV-Anlage zu erkennen – gut so, denn schließlich soll das Filter nicht aktiv in die Performance der Anlage eingreifen. Treten jedoch massive Störungen im Stromnetz durch ‚Schaltknackse’ von Lichtschaltern oder Störimpulse z.B. durch Motoren (Kühlschrank, Lüfter, Föhn etc.) auf, werden diese effektiv vom Mini Mira unterdrückt, was sich durch fehlende Bildartefakte bzw. Tonstörungen bemerkbar macht.

 

Fazit
Das Isotek Mini Mira ist perfekt dazu geeignet, die AV-Anlage im Heimkino vor Störungen im Stromnetz zu bewahren und sogar vor Beschädigungen zu schützen. Mini Mira: ein Saubermann fürs Heimkino und absoluter Praxistipp!

 

Testurteil
Performance-Gewinn: Note 1,1
Verarbeitung: Note 1,1
Praxis: Note 1,0
Preis/Leistung: sehr gut

 

+ speziell für Video ausgelegte Filter
+ solide Verarbeitung
+ kompakte Abmessungen

 

Oberklasse
überragend
Gesamtnote: 1,1"