31
JAN
2017
Q ACOUSTICS Media 3: Fünf-Sterne-Test des BBC Music Magazins

Der für das Musikmagain der englischen BBC scheibende Audio-Experte Michael Brook nimmt regelmäßig die besten Audio- und Video-Neuheiten unter die Lupe, um einen Lesern Tipps zu geben, wie Sie klassische Musik am besten genießen können. Im Januar 2017 beschäftigte er sich mit der Q Acoustics Soundbar M3:

 

"Der Soundbar-Markt in der Preisklasse bis 500 € ist heiß umkämpft und bietet eine große Bandbreite in der gebotenen Qualität. Die Klangunterschiede zwischen zwei Soundbar-Modellen zu diesem Preis können beträchtlich sein. Wenn es um Heimkino geht, hat sich Q Acoustics in den letzten Jahren einen guten Namen gemacht, deshalb waren meine Erwartungen hoch, als ich die auch für eine Wandmontage geeignete, keine 300 € teure Soundbar M3 zum Test bekam. Schon beim Auspacken hatte ich ein Gefühl, als wäre dieser Lautsprecher etwas ganz Besonderes: er ist sehr kompakt, aber ohne dabei zerbrechlich zu wirken und ist schwer genug, dass man eine ordentliche Technik unter der Haube vermuten kann. Mir wurde empfohlen, die M3 48 Stunden lang einzuspielen, bevor ich mit dem Test beginne. Genau das tat ich, und nach zwei Tagen klang die Soundbar tatsächlich besser.

 

Die M3 verfügt über die MoviEQ Technologie, mit der sich zwei Klangeinstellungen per Knopfdruck umschalten lassen: eine ist für den täglichen Gebrauch und die andere optimiert die Equalizer-Einstellung für Filme und Konsolenspiele. Die BMR Lautsprecher verhindern mit ihrer ‚Balanced Mode Radiator’-Technologie, dass die Soundbar den Schall zu gerichtet abstrahlt (so dass man nur an einem bestimmten Platz optimale Klangverhältnisse hätte), was bei anderen Lautsprechermodellen oft der Fall ist. Stattdessen verteilt die M3 den Klang überall im Raum, so dass Sie Musik und Filme an jedem Platz genießen können.

 

Musik per Bluetooth zu streamen, ist derweil mit einer Vielzahl von Geräten möglich. Auch die M3 nimmt die von Ihrem Smartphone oder Tablet gestreamte Musik entgegen. Die Wiedergabequalität ist hervorragend, zumal der integrierte Subwoofer einen strammen Bass liefert, während die BMR-Chassis für eine ausgeprägte Klangkulisse im ganzen Raum sorgen.

 

Der M3 ist eine der vielseitigsten Soundbars, die wir jemals im Test hatten, und bietet angesichts des Preises von unter 300 € ein phänomenales Preis-Leistungs-Verhältnis. Sehr empfehlenswert. 5 Sterne."