18
FEB
2016
QED Performance Audio 40: Fünf-Sterne-Test bei What Hi-Fi?

Das britische Fachmagazin What Hi-Fi? testete das QED Cinchkabel Performance Audio 40 und vergab die volle Punktzahl:

 

"Nachdem wir unser Referenzsystem mit dem QED Performance Audio 40 verkabelt hatten, starteten wir den Hörtest mit Frightened Rabbits ‚Pedestrian Verse’. Von den ersten Klavierakkorden auf ‚Acts Of Man’ an waren wir beeindruckt von der Räumlichkeit und Klarheit, mit der das System aufspielte. Das Piano schuf eine solide Plattform für Scott Hutchinsons Stimme, die so losgelöst zu hören war, als würde der Hörraum keine Decke haben. Als Schlagzeug und Gitarren einsetzten, waren sie gut differenziert zu hören und bestens ins Klangbild integriert.


Das Kabel staffelte die Instrumente eher in Form eines Ensembles, das in einem vertikal wie horizontal sehr weiträumigen Klangbild miteinander aufspielt, als in einer Reihe von Solisten. Dadurch war auch der Gesang voluminös und mit Nachdruck hören – und hatte zudem viel Raum zum Atmen; im Wesentlichen klang es überaus natürlich.


Bis zu den tiefsten Bässen hinab klang das QED extrem sauber und blieb dabei agil und präzise. Sein Klang ist sowohl dynamisch als auch rhythmisch sehr ausdrucksstark. Ein Titel wie ‚Holy’ wurde druckvoll und intensiv dargeboten, ohne Hutchinsons selbstironischen Texten die Apathie zu nehmen.


QEDs direkte Konkurrenz ist hier Chord, dessen C-Line Interconnect 2015 einen What Hi-Fi? Award gewonnen hat. Beim Umschalten zwischen den beiden Kabeln klang unser Referenzsystem mit dem C-Line nicht so räumlich und detailliert sowie eine Spur enger. Den Klang des Performance Audio 40 würden wir keineswegs als steril bezeichnen, aber er ist analytischer als beim etwas musikalischer wirkenden Chord.

 

Urteil
Die gute Nachricht ist, dass es jetzt für weniger als 65 € pro Meter zwei außergewöhnliche Audiokabel mit unterschiedlich gewichteten Fähigkeiten gibt und man seinen Vorlieben und/oder dem Charakter des HiFi-Systems entsprechend entscheiden kann. Wenn Sie ein besonders räumliches und detailliertes Klangbild bevorzugen, liegen Sie mit dem QED absolut richtig.

 

Plus
Räumlicher, sauberer Klang
Sehr detailreich
Beeindruckender Übertragungsbereich


Minus
Starke Konkurrenz"

 

 

Lesen Sie hier den gesamten Test in englischer Sprache