18. November 2019

Ascendo 7.1-Heimkinosystem: 5-Sterne-Test von alpha-audio.nl

“Filme schauen mit diesem deutschen Heimkino-System war sehr überwältigend. Man könnte zwar meinen, dass eine 7.1-Konfiguration vielleicht etwas weniger überwältigend klingt als größere Setups. Aber lassen Sie sich nicht in die Irre führen: Diese Erfahrung ist immer noch extrem beeindruckend. Die Präzision, die Straffheit und die Ausdrucksstärke, die dieses Set schafft, liegt jenseits den Fähigkeiten der legendären Pathé-Kinosäle. Auf jeden Fall von den Pathé-Kinos, die wir besucht haben. Dort klingt es oft zu hart und voluminös und bei weitem nicht so detailliert wie dieser Ascendo-Subwoofer.

Die Stimmenwiedergabe des CCRM12 ist beeindruckend. Die Stimmen klingen ohne jegliche Verfärbungen absolut natürlich und wunderschön offen. Deshalb wird man sofort in den Film hineingezogen. Man kann einfach nicht aufhören und …muss weiter schauen. Und so verbrachten der Autor und dessen Kollege einen ganzen Nachmittag mit Netflixen…. und Blu-ray…. und Streaming… Die Zeit verfliegt……

Auch für Musik!

Wir haben viele Filme und Serien gesehen. Allein, mit Familie, Freunden, Kollegen…. Und uns hat selten ein Set so sehr gefallen wie dieses Ascendo. Auffällig ist auch, wie viel Spaß es macht, Konzerte mit diesem System zu sehen. Steven Wilson in der Royal Albert Hall, Kraftwerk, Muse live in Rom…. einfach toll! Dieses 7.1-Setup ermöglicht es – je nach Qualität der Aufnahme – die Atmosphäre und Akustik des Konzerts originalgetreu in den eigenen vier Wänden zu reproduzieren. Und das ist etwas, was wir nicht sehr oft erlebt haben. Wir kennen genügend Surround-Systeme, die gut in der Wiedergabe von Filmsoundtracks sind. Aber Musik? Nein…. sie klingt oft unangenehm, laut und hart. Nicht mit diesen deutschen Lautsprechern: Sie machen richtig Musik. Kurz gesagt: Dies ist eine echte Kaufempfehlung. Kino auf der nächsthöheren Qualitätsstufe.

Fazit
Sie sind auf der Suche nach dem ultimativen Kinoerlebnis? Sie brauchen nicht weiter zu suchen: Das hier ist es. Punkt. Ascendo bietet wirklich eine erstklassige Erfahrung, wenn es um Filmerlebnisse geht. Die CCRM12-Frontlautsprecher liefern ein wunderbar vollständiges Klangbild mit extrem guten durchhörbaren Stimmen. Die CCRM6 Surroundboxen runden das Bild ab. Schließlich komplettiert der SMS21-Subwoofer das Klangbild mit einem extrem druckvollen, straffen und tiefen Bass.

Keine Frage: 50.000 Euro sind eine Menge Geld. Und Ascendo besetzt mit seinen Audiosystemen eine Nische im Heimkinomarkt. Aber hier bekommt man für 50.000 Euro etwas ganz Besonderes geboten. Schließlich ist alles aktiv. Wenn Sie also bereits ein paar XLR-Kabel, einen Prozessor und ein Quellgerät besitzen, komplettieren diese Lautsprecher das Setup in Perfektion. Für uns bestehen keine Zweifel: Kaufempfehlung.

Pro
+ Klingt großartig
+ Spielt Film und Musik auf hohem Niveau
+ Extrem einfach zu erweitern

Kontra
– nicht sehr hübsch anzusehen”

Lesen Sie hier den gesamten Test (in holländisch)