21. Juni 2022

AVID BORON: „Klangtipp“ für den MC-Abtaster im AUDIO-Test

„Das 5000 Euro teure Boron machte der neuen Pickup-Dynastie (zu der noch das Ionic für 2500 Euro zählt) von Avid-Chef Conrad Mas alle Ehre. Dank gerader Kanten schnell und dank cleverem Nadelschutz angstfrei justiert, überzeugte der MC-Pickup mit frappierender Autorität. Ohne zu dick aufzutragen, entfesselte das Boron eine prachtvolle Dynamik, die Bassdrumkicks wie Snaredrum-Kantenschläge oder Becken-Hiebe geradezu explodieren ließ. Mit krachscharfen Konturen wohlgemerkt. Orchestralen Streichern verlieh es einen anheimelnden Charme. Avids Nummer 2 klingt klar erstklassig.

Fazit
Knapp 5000 Euro sind schon mal preislich eine Wucht. Doch dafür liefert das Avid Boron auch eine sensationelle Klangleistung ab. Die Riege der Super-Pickups ist um einen Vertreter reicher. Dabei ist Avids kleiner Goliath kein Blender. Aber er kann bei aller Ausgeglichenheit dynamisch zuschlagen – voller wonniger Wucht.

Audiogramm

Plus
+ überragend dynamischer Klang mit großer Autorität und Klarheit

Minus
– hoher Preis
– braucht superbe MC-Stufe

Klang: 119 Punkte
Ausstattung: sehr gut
Bedienung: sehr gut
Verarbeitung: überragend“

Download des Tests als PDF-Datei