12. Januar 2023

Bluehorizon Spike Shoe Extreme Test bei i-fidelity „ZAUBERFÜßE“

Zubehör kann das Salz in der Suppe, das »i« auf dem Tüpfelchen in puncto optimierter Klangqualität sein. Im Falle des Spike Shoe Extreme von Blue Horizon kam die Erleuchtung erst beim Testen.

Als Blue Horizon dann den Spike Shoe Extreme ankündigte, lautete das i-fidelity.net-Vorurteil: mehr Material, höherer Preis bei vermutlich identischer Wirkung. Ohne die Hilfe von Kollege Zufall wüssten wir bis heute nicht, wie verkehrt wir mit dieser Einschätzung lagen. Im Hörraum sollte hochwertige Standlautsprecher für die Hörtests vorbereitet werden. Doch weder mit Gummidämpfern, die für eine Entkopplung sorgen sollten, noch mit Spikes, die für die Ankopplung an den Fußboden gedacht sind, stellte sich ein akzeptables Resultat ein. Was tun? Ein Kollege machte den Vorschlag, den Spike Shoe Extreme auszuprobieren. Nach dem dieser die Spikes der Lautsprecher aufgenommen hatte, staunten wir nicht schlecht. Das Klangbild war nicht im klassischen Sinne »besser«, sondern deutlich »richtiger« geworden. Da lohnt es sich auf jeden Fall, genauer hinzuschauen.

Fazit
Die Blue Horizon Spike Shoe Extreme gehören zum effektivsten Zubehör, das i-fidelity.net in 15 Jahren getestet hat. In allen Anwendungsfällen profitierte die klangliche Performance. Ob analoges Masselaufwerk, Standlautsprecher oder jede andere mit Spikes bestückte Komponente spielt keine Rolle in Bezug auf die Wirksamkeit. Was bei Zubehör immer gilt: nicht ungehört kaufen. Schließlich bestimmt das Maß hörbarer Veränderungen auch darüber, wie das Preis-Leistungsverhältnis einzuschätzen ist. Von der vermeintlichen Kleinigkeit des Einsatzes der Spike Shoe Extreme kann die klangliche Ausdrucksstärke der Anlage erheblich profitieren. Das ist ein solides i-Tüpfelchen.