14. Januar 2020

Q Acoustics Concept 300: nachdrückliche Kaufempfehlung von Stereophile

Das amerikanische Fachmagazin Stereophile testete die ab Werk mit einem grazilen, dreibeinigen Standfuß ausgelieferten Kompaktlautsprecher Concept 300 – hier das Resümee des renommierten Autors John Atkinson:

“Dies ist kein Lautsprecher für jedes HiFi-System. Selbst mit einer leichten Hochton-Pegelabsenkung würde ich die Concept 300 nicht mit hell klingender Elektronik kombinieren. Und so wie sich die Lautsprecher auf ihren Tensegrity-Standfüßen präsentieren, wird nicht jedermanns Geschmack sein und nicht in jeden Wohnraum passen.

Wenn ich jedoch nochmals lese, was ich über die Concept 300 geschrieben habe, fällt mir auf, dass ich immer wieder von der Diskussion über die Klangqualität abschweife und mich eher mit der Musik beschäftige.

 

Das ist nicht überraschend, da diese Lautsprecher derart musikalisch klingen, wie ich es bislang nur von teureren Modellen wie Wilsons Alexia 2, Magicos S5 Mk.II und KEFs Blade Two kannte – um drei Lautsprecher zu nennen, die ich in den letzten Jahren getestet habe.

Mit ihrem sehr durchsichtigen und neutralen Klang, der äußerst stabilen, gut gestaffelten Stereoabbildung und einer Tieftonwiedergabe, die deutlich kraftvoller ist, als man von einem Lautsprecher dieser Größe erwarten würde, kann ich die Concept 300 von Q Acoustics nur nachdrücklich empfehlen.”

Lesen Sie hier den gesamten Test in englischer Sprache