13. September 2018

Fink Team Borg: Das Testfazit von HiFi & Records lautet “ein exzellenter Lautsprecher”

HiFi & Records Chefredakteur Olaf Sturm himself testet in der Ausgabe 4/2018 des High End-Magazins den im Paar 24.900 € teuren Zweiwege-Lautsprecher Borg aus dem noch übersichtlichen Portfolio der westdeutschen Akustik- und Technologie-Manufaktur Fink Team. Sein Fazit lautet:

“Die Borg gehört definitiv zu den am eindrucksvollsten klingenden Lautsprechern, die ich bisher in diesem meinem Hörraum hatte.

Karl-Heinz Fink und seinem Team ist mit der Borg ein exzellenter Lautsprecher gelungen. Das trifft auf die harmonische Abstimmung, welche auf Messtechnik und Gehörtem basiert, ebenso zu wie auf das Design. Die klanglich fein anpassbare Borg ist tatsächlich ein schwerer Angriff auf das Lautsprecher-Esteblishment, bei ihr ist jeder Widerstand audiophiler Hörer im Borgschen Sinne zwecklos.”