06. Mai 2019

Q Acoustics 3050i: Supertest bei hifi-ifas.de

“Wir hören Hans Theessink mit seinem Lied ‘Wishing Well. […] Die Ruhe, die diesem Lied innewohnt, und die Gefühle von Hans übertragen die Lautsprecher auf den Zuhörer. Fein und zart spielt Hans auf der Gitarre, dazu seine Stimme mit viel Gefühl.

Gefühlvoll, das kann auch Udo Lindenberg mit ‘Wir ziehen in den Frieden’ auf seinem Album ‘MTV Unplugged 2’. Im Kontrast zum gelassen dahin nölenden Udo Lindenberg die glockenklare Stimme des Jungen auf der Bühne. Das Orchester im Hintergrund wird in seiner räumlichen Darstellung nicht überbordend groß, sondern glaubwürdig arrangiert wiedergegeben. Die verschiedenen Instrumente lassen sich den jeweiligen Stand- bzw. Sitzorten ausgezeichnet zuordnen. Auch die dezenten Klavierläufe gehen dabei nicht verloren.

[…]

Die dem Stück ‘Private Investigations’ von Dire Straits innewohnende Dynamik wird von der Q Acoustics 3050i sauber gemeistert.

Fazit
Die Standlautsprecher Q Acoustics 3050i passen mit ihrem sehr eleganten Design in viele Wohnräume. Sie sind Meister des unaufgeregten und ruhigen Klangs, auch die Neutralität weiß stets zu überzeugen. Bei sehr guter Feinzeichnung gefallen die 3050i mit guter räumlicher Darstellung und akkuratem Bass auch in kleineren und mittleren Räumen.”

Lesen Sie hier den gesamten Test