03. Februar 2021

Q Acoustics Q Active 200: “Editor’s Choice” des lite-magazin.de

Das lite-magazin.de beschäftigte sich ausführlich mit dem kabellosen Lautsprechersystem Q Active 200 des englischen Herstellers Q Acoustics. Und vergibt schließlich begeistert das begehrte Prädikat “Editor’s Choice”:

“Mit Donald Fagen und dem Track ‘Security Joan’ zeigt das Q Active 200 gleich mal, was es kann: Der Song ist mit Solo- und Background-Gesang, drei E-Gitarren, Klavier, Orgel, Bass, Percussion und Schlagzeug satt besetzt, der Sound ist trotzdem absolut transparent. Das ist natürlich in der Produktion so angelegt – aber so gibt es das Audiosystem auch wieder. Cool!

Uns fällt aber insbesondere der überraschende Druck und die tolle Dynamik auf: Drummer Keith Carlock beginnt die Nummer mit einem satten Schlag auf die Snare und einem beherzten Tritt auf die Fußmaschine der Bassdrum – und diese Schläge lassen uns unwillkürlich zusammenfahren! Dabei hören wir gar nicht mal so laut, doch die Impulskraft sorgt für die richtige Wirkung. Das bleibt auch während des Songs so: Carlocks Drumming klingt frisch, knackig, kraftvoll. Apropos kraftvoll: Das gilt auch für den Bass. Natürlich hat die Tieftonwiedergabe eines Kompaktlautsprechers Grenzen, aber was das Q Active 200 hier bietet, ist schwer beeindruckend: Freddie Washingtons Viersaiter hat ein fantastisches Volumen, ohne bei normaler Hörlautstärke zu komprimieren oder die restliche Musik zu verunklaren. Das wäre auch schade, denn vor der Rhythmussektion ist ja eine Menge los. Dem Q Active 200 gelingt es dabei, die 14 (!) Musiker schön gestaffelt auf einer imaginären Bühne in den Raum zu stellen.

Fazit
Das Q Acoustics Q Active 200 ist kabellos, klangstark, komplett – und beweist, wie einfach, komfortabel und wohnraumfreundlich moderner Musikgenuss sein kann. Mit nur zwei aktiven Kompaktlautsprechern und einem handlichen Hub ermöglicht es frei von jeglichen Signalkabeln das Musikstreaming via WLAN, Bluetooth, Chromecast oder AirPlay – über WiFi sogar in HiRes. Dabei punktet das Q Active 200 mit seiner Vielseitigkeit: Zum Bestand der persönlichen digitalen Musikbibliothek kommt das Songangebot von Spotify Connect und der optionalen Dienste Amazon Music, Apple Music, Deezer, Qobuz, Spotify und Tidal. Der analoge Eingang erlaubt sogar die Vinyl-Wiedergabe in amtlicher Qualität. Per HDMI gibt das System selbst den Film- und Fernsehton wieder. Dazu ist das Q Active 200 – auch via Roon – Multiroom-fähig, überdies sprachsteuerbar. Doch bereits als reine Ein-Raum-Lösung liefert das Audiosystem eine erstklassige Beschallung, die dank des cleveren Lautsprecherkonzepts und der klanglichen Raumanpassung in jedem normalgroßen Ambiente bestens funktioniert. So einfach kann es sein.

Pro

+ ausgezeichnete räumliche Abbildung
+ sehr gute Präzision und Plastizität
+ kraftvoller, konturierte Basswiedergabe
+ breite Hörzone mit homogener Wiedergabe dank BMR-Chassis
+ signalkabelloser Betrieb
+ Wireless Streaming in HiRes-Qualität
+ Phono-Vorstufe für MM-Plattenspieler
+ HDMI-Port für TV- und Filmtonwiedergabe
+ umschaltbare Klanganpassung für Aufstellung in Ecken oder Wandnähe
+ hochwertige Qualität und attraktives Design
+ unkomplizierte Einrichtung und Aufstellung
+ einfache Bedienung
+ roon-kompatibel
+ Sprachsteuerung per Apple Siri, Google Home oder Alexa (je nach Version)
+ ermöglicht Einbindung von Amazon Music, Apple Music, Deezer, Qobuz, Spotify, Tidal

Kontra

– kein DSD-Streaming
– Updates nicht per OTA-Streaming installierbar

Bewertung

Klang: 92 Punkte
Praxis: 94 Punkte
Ausstattung: 94 Punkte
Preis/Leistung: ausgezeichnet”

Lesen Sie hier den gesamten Test Download des gesamten Tests als PDF-Datei